asyndetisch

  • Definition, Bedeutung

    nicht durch Bindewörter verbunden; asyndetische Sätze, Satzteile; vgl. syndetisch, polysyndetisch
    • Der Vertrag von Sèvres (auch Frieden von Sèvres; Türkisch: Sevr Antlaşması) vom 10. August 1920, der zwischen der Entente und dem Osmanischen Reich abgeschlossen wurde, gehört zu den Pariser Vorortverträgen, die den Ersten Weltkrieg beendeten.
    • zahlreiche; sehr viel / viele 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'asyndetisch' trennt man wie folgt:

  • asyn|de|tisch

(Definition ergänzt von Julia am 27.09.2016)

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.078 Gäste online.