Ataraxie

Definition, Bedeutung

Die Ataraxie („Unerschütterlichkeit“, altgriechisch ataraxía"ἀταραξία", von a-tárachos: „unerschütterlich“) ist die Bezeichnung der Epikureer und Pyrrhoneer für das Ideal der Seelenruhe. Sie bezeichnet als seelischen Zustand die Affektlosigkeit und die emotionale Gelassenheit gegenüber Schicksalsschlägen und ähnlichen Außeneinwirkungen, die das Glück des Weisen (Eudaimonie) gefährden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ataraxie' trennt man wie folgt:

  • Ata|ra|xie
(Definition ergänzt von Kirill am 05.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 979 Gäste online.