Attraktivität

Definition, Bedeutung

  • Anziehungskraft
  • Attraktivität (latein: , PPP ‚ziehen‘, und ‚zu‘) ist die Anziehungskraft. Auf Menschen bezogen, kann sie sowohl auf äußerlichen Eigenschaften (Schönheit) als auch auf Wesenseigenschaften (Charakter, Geist, Charisma, soziale Stellung) oder auf Materiellem beruhen.
  • von Gegenständen, Sachverhalten: mit ansprechenden BedingungBedingungen ausgestattet
  • von Personen: ansprechend in Aussehen und Verhalten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Attraktivität' trennt man wie folgt:

  • At|trak|ti|vi|tät
(Definition ergänzt von Jano am 12.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.232 Gäste online.