auch

Definition, Bedeutung

  • Auch (ausgesprochen osch) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand ) im Südwesten des Landes.
  • außerdem, obendrein; auch das noch!; ich muss erst einkaufen und dann auch noch zwei Briefe schreiben
  • ebenso, gleichfalls; das ist auch sehr schön; ich komme auch; auch ich habe es nicht gewusst; es hat auch heute geregnet
  • sogar; wir sind auch bei schlechtem Wetter gewandert; auch der Klügste macht Fehler
  • und ferner
  • was auch immer geschieht; lassen Sie niemanden herein, wer es auch sein mag; wie dem auch sei mag es sein, wie es will; wozu auch?; warum auch?
  • wenn du mich auch noch so bedrängst, ich tue es nicht; so leid es mir auch tut; wenn auch! 〈als Antwort〉 das macht doch nichts, es ist gleichgültig
  • wirklich, tatsächlich; so ist es auch!; ich ahnte es, und meine Ahnung hat sich ja dann auch bestätigt; es ist ja auch ganz gleichgültig
(Definition ergänzt von Enno am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.098 Gäste online.