audismus

Definition, Bedeutung

  • Unter Audismus (von engl. audism) wird die Geisteshaltung beschrieben, die gegen taube und schwerhörige Personen gerichtet ist, woraus verschiedene Formen von systematischen Diskriminierungen gegen sie kommen.
(Definition ergänzt von Carmen am 01.11.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 868 Gäste online.