aufdonnern

Definition, Bedeutung

  • reflexiv, salopp: sich auftakeln und/oder übertrieben kleiden
  • salopp: etwas oder jemanden herrichten/aufhübschen
  • sich aufdonnern sich auffallend kleiden, schminken und mit Schmuck behängen; aufgedonnert wie ein Pfau
  • sich übermäßig schminken 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aufdonnern' trennt man wie folgt:

  • auf|don|nern
(Definition ergänzt von Veronica am 08.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.111 Gäste online.