Aufforstung

Definition, Bedeutung

  • Aufforstung bedeutet in der Forstwirtschaft das Anpflanzen von Bäumen oder die Aussaat von Samen mit dem Ziel einer Bewaldung, oft als Wiederherstellung einer früheren, durch Abholzung, Sturmschäden verschwundenen Bewaldung.
  • Künstliche Wiederbestockung durch Saat oder Pflanzung.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufforstung' trennt man wie folgt:

  • Auf|fors|tung
(Definition ergänzt von Angelo am 15.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 842 Gäste online.