Aufgebotsverfahren

Definition, Bedeutung

  • Bei dem Aufgebotsverfahren (in Österreich Ediktverfahren) handelt es sich um eine öffentliche gerichtliche Aufforderung zur Anmeldung von Ansprüchen oder Rechten.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufgebotsverfahren' trennt man wie folgt:

  • Auf|ge|bots|ver|fah|ren
(Definition ergänzt von Lilia am 08.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.052 Gäste online.