auflösen

Definition, Bedeutung

  • aus einer Bindung befreien; einen Knoten auflösen; sie ist ganz aufgelst sie hat die Beherrschung verloren, ist ganz aufgeregt und weint
  • eine Ansammlung zerstreuen
  • etwas (wie einen Vertrag oder eine Verlobung) für ungültig oder nichtig erklären
  • in etwas Flssigkeit zerfallen lassen, aufweichen und flssig machen; eine Tablette in Wasser auflösen; ich fand sie in Trnen aufgelst (ugs.) heftig weinend
  • lsen; ein spannendes Rtsel auflösen
  • nicht weiterbestehen lassen, die Bindung aller Teile, aller Teilnehmer aufheben; einen Haushalt, einen Verein auflösen; eine Demonstration auflösen
  • Physik, Chemie: feste Stoffe oder Gase in einer Flüssigkeit lösen ::a
  • sich auflösen
  • sich in etwas auflösen in einen anderen Zustand bergehen; das Pulver hat sich in Rauch aufgelst; unsere Hoffnungen haben sich in nichts aufgelst
  • sich in etwas verwandeln oder umwandeln
  • spurlos verschwinden; unauffindbar sein; zunichte werden; (Pläne) nicht verwirklicht werden 
  • zerfallen, aufweichen und flssig werden
  • zu Ende gehen, von selbst aufhren zu bestehen; das Unternehmen hat sich aufgelst
(Definition ergänzt von Johann am 12.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.115 Gäste online.