Aufrechthaltung

Definition, Bedeutung

Meinten Sie: Auf­recht­er­hal­tung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Aufrechthaltung'

  • Wo Regungen der Grausamkeit und Motive der Rache, die schon im Leben zur Aufrechthaltung der Symptome verwendet worden sind, sich während der Kur auf den Arzt übertragen, ehe er Zeit gehabt hat, dieselben durch Rückführung auf ihre Quellen von seiner Person abzulösen, da darf es nicht Wunder nehmen, daß das Befinden der Kranken nicht den Einfluß seiner therapeutischen Bemühung zeigt.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Ramon am 11.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 742 Gäste online.