aufreißen

Definition, Bedeutung

  • dazu führen, dass man sich an ein zurückliegendes schmerzliches Ereignis erinnert; jemanden an ein leidvolles Ereignis erinnern und damit wehtun 
  • durch Reien ffnen; einen Brief aufreißen
  • durch zu starke Dehnung reien, sich ffnen; die Naht reit auf
  • etwas aufreißen
  • gewaltsam ffnen, durch Bohren, Hacken zerstren; eine Strae aufreißen
  • jmdn. aufreißen
  • mit jmdm. in Kontakt kommen, jmdn. ansprechen; ein Mdchen aufreißen
  • weit aufmachen; den Mund, die Augen aufreißen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aufreißen' trennt man wie folgt:

  • auf|rei|ßen
(Definition ergänzt von Cassian am 13.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 813 Gäste online.