Aufrichtung

Definition, Bedeutung

  • das Aufrichten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufrichtung' trennt man wie folgt:

  • Auf|rich|tung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Aufrichtung'

  • Durch seine Aufrichtung hat sich das Ich des Ödipuskomplexes bemächtigt und gleichzeitig sich selbst dem Es unterworfen.Quelle: Das Ich und das Es - Sigmund Freud
  • Soll oder muß ein solches Sexualobjekt aufgegeben werden, so tritt dafür nicht selten die Ichveränderung auf, die man als Aufrichtung des Objekts im Ich wie bei der Melancholie beschreiben muß; die näheren Verhältnisse dieser Ersetzung sind uns noch nicht bekannt.Quelle: Die Frauenfrage: ihre geschichtliche Entwicklung und wirtschaftliche Seite
(Definition ergänzt von Konrad am 16.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 897 Gäste online.