aufrufen

Definition, Bedeutung

  • EDV: (eine Datei) öffnen
  • etwas aufrufen zu einem bestimmten Zweck rufen, ansprechen; Namen aufrufen
  • jemanden zu einer Aktion auffordern
  • jmdn. aufrufen jmdn. beim Namen rufen, damit er sich meldet oder etwas tut; einen Schüler im Unterricht aufrufen; die Bevölkerung zur Mithilfe aufrufen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aufrufen' trennt man wie folgt:

  • auf|ru|fen
(Definition ergänzt von Emirhan am 14.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Begriffe mit aufrufen
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 955 Gäste online.