aufschlagen

Definition, Bedeutung

  • als zusätzliche Kosten anfügen; 10 € auf den Grundpreis aufschlagen
  • ankommen; eintreffen; auftauchen; eintrudeln 
  • aufbauen; ein Zelt aufschlagen; seinen Wohnsitz in Berlin aufschlagen 〈übertr.〉
  • auflodern Hilfsverb haben
  • den ersten Schlag tun; wer schlägt auf?
  • durch einen Aufprall verletzen
  • durch Schlagen öffnen; ein Ei aufschlagen
  • hart auf eine Fläche fallen; der Ball schlägt auf dem Boden auf
  • im Fallen hart aufprallen
  • intransitiv, Hilfsverb sein, kein Zustandspassiv
  • jmdm. oder sich etwas aufschlagen durch Schlag, Stoß verletzen; sich das Knie aufschlagen
  • Maschen aufschlagen den Faden zu Maschen verschlingen und auf die Nadel ziehen
  • mithilfe von Schlägen öffnen
  • nach oben wenden; die Ärmel, die Hutkrempe, die Bettdecke aufschlagen
  • sich mit heftiger, rascher Bewegung so weit öffnen, wie es geht
  • öffnen; die Augen aufschlagen; ein Buch aufschlagen; eine Seite aufschlagen das Buch öffnen und eine bestimmte Seite suchen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aufschlagen' trennt man wie folgt:

  • auf|schla|gen
(Definition ergänzt von Benedikt am 11.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.082 Gäste online.