Aufsichtsbeschwerde

Definition, Bedeutung

  • Dienstaufsichtsbeschwerde. Ein formloser Rechtsbehelf gegen eine behördliche Maßnahme, durch den eine Aufhebung angestrebt wird.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufsichtsbeschwerde' trennt man wie folgt:

  • Auf|sichts|be|schwer|de
(Definition ergänzt von Abdul am 14.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 866 Gäste online.