Aufsitzerpflanzen

Definition, Bedeutung

Auf anderen Gewächsen, vor allem Bäumen, wachsende Pflanzen, die auf günstige Lichtverhältnisse angewiesen sind. Sie erhalten Nährstoffe und Feuchtigkeit aus der Luft bzw. von den besetzten Pflanzen.
(Definition ergänzt von Annemarie am 03.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 782 Gäste online.