Auftraggeber

Definition, Bedeutung

  • Auftraggeber ist die Vertragspartei, die einem anderen im Rahmen eines Auftrags ein Geschäft zur entgeltlichen Besorgung überträgt.
  • jmd., der jmdm. einen Auftrag gibt oder gegeben hat

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Auftraggeber' trennt man wie folgt:

  • Auf|trag|ge|ber
(Definition ergänzt von Cecile am 12.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.140 Gäste online.