auftreiben

Definition, Bedeutung

  • durch Druck dick machen, ausdehnen; Darmgase haben seinen Leib aufgetrieben
  • in die Höhe treiben; der Wind treibt den Staub, die Blätter auf
  • nach langem Suchen finden, mit Mühe beschaffen; ich habe von dem Buch noch ein Exemplar aufgetrieben; das nötige Geld, ein Taxi auftreiben

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auftreiben' trennt man wie folgt:

  • auf|trei|ben
(Definition ergänzt von Marcel am 20.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit auftreiben
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.