Aufzug

Definition, Bedeutung

  • Art der Kleidung; in diesem aufzug kannst du dort nicht hingehen
  • Aufmarsch; aufzug der Wache
  • Gesamtheit der Kettfäden
  • Kabine für Lasten oder Menschen, die auf und ab gesteuert werden können, auch Fahrstuhl oder Lift genannt. Diese Kabine hängt an einem Drahtseil.
  • Teil eines Bühnenwerks; Syn. Akt
  • Vorrichtung zum Befördern von Personen oder Lasten senkrecht auf- und abwärts; Syn. Fahrstuhl, Lift; mit dem aufzug fahren

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufzug' trennt man wie folgt:

  • Auf|zug
(Definition ergänzt von Marlo am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 755 Gäste online.