augenblicklich

Definition, Bedeutung

  • adverbiell: jetzt, in diesem Moment
  • adverbiell: sofort, im nächsten Moment
  • attributiv: gegenwärtig, in diesem Moment stattfindend oder bestehend
  • einen Augenblick dauernd; eine augenblickliche Unsicherheit
  • in diesem Augenblick, jetzt; ich habe augenblicklich keine Zeit; er befindet sich augenblicklich in Niedersachsen
  • sofort; er verschwand augenblicklich
  • zurzeit, jetzig; die augenblickliche Situation

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'augenblicklich' trennt man wie folgt:

  • au|gen|blick|lich
(Definition ergänzt von Anisa am 15.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 869 Gäste online.