augenscheinlich

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

anscheinend, offenbar, offensichtlich; augenscheinlich ist es so; augenscheinlich hat er Recht

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'augenscheinlich' trennt man wie folgt:

  • au|gen|schein|lich

Beispielsätze mit dem Begriff 'augenscheinlich'

  • An dem dem Adriatischen Meer zugewandten italischen Gestade entstanden griechische Ansiedlungen nirgends; womit die verhältnismäßig geringere Anzahl und untergeordnete Bedeutung der griechischen Pflanzstädte auf dem gegenüberliegenden illyrischen Ufer und den zahlreichen demselben vorliegenden Inseln augenscheinlich zusammenhängt.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
  • Das sogenannte Tor an der steilsten Stelle des kapitolinischen Berges, das unter dem Namen des janualischen oder saturnischen oder auch des offenen vorkommt und in Kriegszeiten stets offenstehen mußte, hatte augenscheinlich nur religiöse Bedeutung und ist nie ein wirkliches Tor gewesen.Quelle: Abenteuer von drei Russen und drei Engländern in Südafrika
(Definition ergänzt von Marlon am 20.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.087 Gäste online.