Aupair-Mädchen

  • Definition, Bedeutung

    • Mdchen, das gegen Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld in einer Familie im Ausland arbeitet, um die Landessprache zu erlernen
    • Wer beim Nähen lange Fäden vernäht, ist faul, weil man sich zwar häufiges Verknoten erspart, aber Faden verschwendet 
    • Wer beim Nähen lange Fäden vernäht, ist faul, weil man sich zwar häufiges Verknoten erspart, aber Faden verschwendet 

(Definition ergänzt von Jacob am 19.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 715 Gäste online.