Ausbildung

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Was ist eine Ausbildung?

Definition, Bedeutung

  • Ausbildung umfasst die Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen an einen Auszubildenden oder Studenten durch eine ausbildende Stelle. Im Unterschied zum umfassenderen Begriff der Bildung verfolgt die Ausbildung praktische Absichten. Ihre pädagogische Zielsetzung liegt weniger in der allgemeinen und persönlichen Entfaltung, sondern vielmehr in der standardisierten Vermittlung von anwendbaren Fertigkeiten, die zumeist der gewerblichen Berufsausübung dient.
  • Ausprägung/Entwicklung/Gestaltung einer Eigenschaft

Videos

Videos zu Ausbildung:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6igleUD6T9M

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=PzkO0mxWkAo

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=x6KdOG8HMpk

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=mQcgQ7W89pk

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Ausbildung

Wortart

Ausbildung ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Verwendung

Wie wird das Wort 'Ausbildung' verwendet?

"Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab."
"Für die gute Ausbildung der Muskeln muss viel Sport gemacht werden."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausbildung' trennt man wie folgt:

  • Aus|bil|dung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Ausbildung'

  • Die Form des Gehirnbaues scheint uns zunächst nur in Bezug zu der typischen Formbildung des Körpers überhaupt und den durch sie bedingten Leistungen im Ganzen und Großen zu stehen, der Grad der psychischen Lebendigkeit dagegen von der feinen Ausbildung aller jener Werkzeuge abzuhängen, durch welche das Material der Seelentätigkeiten herbeigeschafft wird.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Sinja am 08.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 786 Gäste online.