Ausbildungsunterhalt

Definition, Bedeutung

Mit Ausbildungsunterhalt wird der Unterhalt bezeichnet, der vom Pflichtigen gemäß Â§ 1575 BGB wegen einer ehebedingt abgebrochenen oder nicht aufgenommenen Ausbildung des Berechtigten zu zahlen ist.
(Definition ergänzt von Andrej am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.229 Gäste online.