auserkiesen

Definition, Bedeutung

[hat auserkoren; nur noch im Passiv und in Vergangenheitsformen üblich] auserwählen, erwählen; ich wurde dazu auserkoren, man hat mich dazu auserkoren, die Festrede zu halten; er ist dazu auserkoren; seine Auserkorene [scherzh.] seine Auserwählte, seine Braut, seine Verlobte; ihr Auserkorener ihr Bräutigam, ihr Verlobter

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auserkiesen' trennt man wie folgt:

  • aus|er|kie|sen
(Definition ergänzt von Judith am 01.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 957 Gäste online.