Ausgabenbericht

Definition, Bedeutung

Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat neue Ausgaben in der Höhe von CHF 0.3 Mio. bis CHF 1,5 Mio. in Form eines Ausgabenberichts (über neue Ausgaben unter dem Wert von CHF 0,3 Mio. kann der Regierungsrat in eigener Kompetenz entscheiden). Gegen den Grossratsbeschluss zum Ausgabenbericht kann kein Referendum ergriffen werden. Vgl. Ratschlag
(Definition ergänzt von Mirja am 18.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 876 Gäste online.