ausgekocht

Definition, Bedeutung

  • alle Kniffe, Tricks, Auswege, Hintertüren kennend; ein ausgekochter Verteidiger, Betrüger
  • Redenswendung "ausgekocht sein ": raffiniert / hinterhältig / schlitzohrig sein 
  • umgangssprachlich, abwertend: (in Bezug auf Menschen) durchtrieben, verschlagen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausgekocht' trennt man wie folgt:

  • aus|ge|kocht
(Definition ergänzt von James am 16.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 730 Gäste online.