Ausgesetztheit

Definition, Bedeutung

  • Ausgesetztheit ist ein Begriff des Alpinismus. Als ausgesetzt werden diejenigen Stellen eines Weges oder einer Kletterroute bezeichnet, bei denen aufgrund der Steilheit des Geländes im Fall eines Absturzes große Verletzungsgefahr besteht.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausgesetztheit' trennt man wie folgt:

  • Aus|ge|setzt|heit
(Definition ergänzt von Elina am 26.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 803 Gäste online.