ausgießen

Definition, Bedeutung

  • ausschütten, über jmdn. schütten; er goss seinen ganzen aufgestauten Zorn, Hohn über uns aus
  • gießend leeren, leer machen; eine Kanne ausgießen
  • hinausgießen, weggießen; Wasser ausgießen
  • in reichem Maße, im Übermaß schenken; seinen Geist, seine Gnade über jmdn. ausgießen
  • mit flüssiger Masse füllen; Gussformen ausgießen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausgießen' trennt man wie folgt:

  • aus|gie|ßen
(Definition ergänzt von Joris am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.130 Gäste online.