ausgleichen

Definition, Bedeutung

  • beseitigen, mildern; Unterschiede, Gegensätze, Spannungen ausgleichen
  • bezahlen, eine Rechnung ausgleichen
  • ein Gleichgewicht herstellen, ins Gleichgewicht kommen; die Vor- und Nachteile gleichen sich aus
  • ersetzen; den Mangel an frischem Obst durch Vitaminpräparate ausgleichen
  • gleichmachen, ähnlich machen, einander angleichen; die Soll- und Habenseite des Kontos, ein Konto ausgleichen
  • ins Gleichgewicht bringen; Gewicht(e) ausgleichen
  • sich ausgleichen
  • verschwinden, weniger spürbar werden; die Unebenheiten, Unterschiede gleichen sich von selbst wieder aus

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausgleichen' trennt man wie folgt:

  • aus|glei|chen
(Definition ergänzt von Luana am 06.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit ausgleichen
Wer ist online?

Derzeit sind 1.049 Gäste online.