Ausgleichsküste

Definition, Bedeutung

  • Eine Ausgleichsküste zeigt sich in einer flach und geradlinig verlaufenden Küstenlinie. Sie entsteht unter dem Einfluss von Wind und Wasser aus den ursprünglichen Buchten, Inseln, Halbinseln und Vorsprüngen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausgleichsküste' trennt man wie folgt:

  • Aus|gleichs|küs|te
(Definition ergänzt von Sami am 13.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 807 Gäste online.