Ausgleichszinsen

Definition, Bedeutung

Ausgleichszinsen sind Zinsen, die auf Zollschuldbeträge erhoben werden, die im Rahmen eines Verfahrens der aktiven Veredelung oder der vorübergehenden Verwendung auf Einfuhrwaren entstanden sind.
(Definition ergänzt von Jamie am 24.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 756 Gäste online.