Ausguck

Definition, Bedeutung

  • Als Ausguck bezeichnet man in der Schifffahrt zum einen das Beobachten der Umgebung des Schiffes auf Hinweise, die die Sicherheit des Schiffs oder anderer Fahrzeuge bzw.
  • Ausguck bezeichnet eine Stelle oder einen Beobachtungsplatz, der dazu dient, Ausschau zu halten. Ein Ausguck befindet sich meist an einer höher gelegenen Stelle.
  • Platz in der Höhe zum Beobachten; Syn. Auslug
  • suchend umherblicken 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausguck' trennt man wie folgt:

  • Aus|guck
(Definition ergänzt von Niclas am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.069 Gäste online.