Ausguss

Definition, Bedeutung

  • an die Kanalisation angeschlossenes Becken zum Ausgießen von Schmutzwasser u. a.
  • die Öffnung an einer Kanne oder Kanister, an der der Inhalt ausgegossen wird
  • Ein Ausguss ist eine haustechnische Einrichtung, die zum Auffangen und Ableiten von Flüssigkeiten dient.
  • gewollte, tief liegende (verschließbare) Öffnung in einem Becken, an der der komplette Inhalt des Behälters (zielgerichtet) nach außen entweichen kann
  • Öffnung, durch die etwas ausgegossen werden kann

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausguss' trennt man wie folgt:

  • Aus|guss
(Definition ergänzt von Cem am 27.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 998 Gäste online.