aushagerung

Definition, Bedeutung

  • Aushagerung bezeichnet in der Bodenkunde die Verminderung des Nährstoffgehaltes von Böden, zum Beispiel durch die Ernte des Bewuchses einer Fläche ohne nachfolgende Düngung.
(Definition ergänzt von Xavier am 12.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 762 Gäste online.