auslaufen

Definition, Bedeutung

  • aus dem Hafen fahren; Ggs. einlaufen; das Schiff läuft morgen aus
  • austreten einer Flüssigkeit aus einer Öffnung
  • eine Kurve auslaufen am äußeren Rand einer Kurve laufen, sie nicht schneiden
  • enden; der Pfahl läuft oben spitz, in eine Spitze aus
  • herauslaufen; das Benzin ist ausgelaufen
  • ineinanderlaufen; die Farben sind beim Waschen ausgelaufen
  • langsamer laufen und zum Stillstand kommen; die Maschine auslaufen lassen
  • leerlaufen; den Tank auslaufen lassen
  • nach dem Sport locker laufen
  • nach dem Verkauf der letzten Stücke nicht mehr hergestellt werden; dieses Geschirr, diese Serie läuft jetzt aus
  • Schiff: einen Hafen verlassen
  • sich auslaufen weit laufen, um sich Bewegung zu machen; sich im Urlaub auslaufen; der Hund muss sich täglich auslaufen
  • Vertrag: einen Zeitpunkt erreichen, an dem ein Vertrag endet
  • zu Ende gehen, ablaufen; wie ist der Versuch ausgelaufen?; die Sache ist gut ausgelaufen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auslaufen' trennt man wie folgt:

  • aus|lau|fen
(Definition ergänzt von Abdullah am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Begriffe mit auslaufen
Wer ist online?

Derzeit sind 767 Gäste online.