Auslegung

Definition, Bedeutung

bezeichnet die

  • Interpretation eines Vorgangs oder Sachverhalts
    • Auslegung (Recht)
    • Schriftauslegung
    • wie auch die Exegese religiöser Schriften
  • in der Technik die Berechnung, Konstruktion, bzw. Gestaltung technischer Objekte anhand der Vorgaben, siehe Konstruktionsprozess

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Auslegung' trennt man wie folgt:

  • Aus|le|gung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Auslegung'

  • Die Erscheinungen, welche aus der ersten dieser Ursachen entspringen, lassen zum Teil vielleicht eine andere Auslegung zu, als die übrigen.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Läßt das erste sich einfach aus der Nachdauer des Eindrucks erklären, so ist dagegen die Entstehung der Gegenbilder seit langem der Gegenstand einer doppelten Auslegung.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Piet am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 749 Gäste online.