auslese

Definition, Bedeutung

1. das Aussuchen; Auswahl

2. Gesamtheit der Besten aus einer Gruppe; Elite

3. (nach dem deutschen Weingesetz) Wein einer bestimmten Kategorie der Qualitätsweine mit Prädikat

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auslese' trennt man wie folgt:

  • Aus|le|se

Beispielsätze mit dem Begriff 'auslese'

  • Wer aber beiden Geschlechtern durchschnittlich ähnliche Fähigkeiten zuerkennt, der sollte den Eintritt der Frauen in die bürgerlichen Berufe schon darum befürworten, damit eine genauere Auslese der Besten möglich ist und die Mittelmäßigkeit, die männliche und die weibliche, etwas aus ihrer herrschenden Position gedrängt wird.Quelle: Die Frauenfrage: ihre geschichtliche Entwicklung und wirtschaftliche Seite
(Definition ergänzt von Philine am 26.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.213 Gäste online.