ausmustern

Definition, Bedeutung

  • (für den Militärdienst) als untauglich befinden
  • aussondern; berflssige, unbrauchbare Gegenstnde ausmustern
  • bei der Musterung als untauglich ausscheiden
  • österreichisch: feierlich aus einer abgeschlossenen militärischen oder polizeilichen Ausbildung in den Dienst entlassen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausmustern' trennt man wie folgt:

  • aus|mus|tern
(Definition ergänzt von Dion am 07.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 927 Gäste online.