Ausnüchterungszelle

Definition, Bedeutung

  • Als Ausnüchterungszelle bezeichnet man Räume in Polizeirevieren, die dazu dienen, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehende Personen bis zur Beendigung ihres Rausches festzuhalten.
  • Zelle, in der polizeilich auffällig gewordene Betrunkene eingesperrt werden, um darin auszunüchtern

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausnüchterungszelle' trennt man wie folgt:

  • Aus|nüch|te|rungs|zel|le
(Definition ergänzt von Hagen am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 724 Gäste online.