Ausplazierung

Definition, Bedeutung

Auf dem Finanzmarkt die Übertragung eines Kreditrisikos bzw. eines Bündels von Kreditrisiken an einen Dritten, den Sicherungsgeber (fixed rate payer).

Diese Form der Risikosicherung löste in jüngster Zeit die herkömmlichen Wege, vor allem Garantien und Bürgschaften, nach und nach ab.
(Definition ergänzt von Leandro am 13.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 861 Gäste online.