ausrücken

Definition, Bedeutung

  • ausreißen; der Junge ist ausgerückt
  • hinausmarschieren, aus der Stadt marschieren; Ggs. einrücken; Truppen rücken aus
  • links vor den übrigen Zeilen beginnen lassen; Ggs. einrücken; eine Zeile um fünf Anschläge ausrücken

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausrücken' trennt man wie folgt:

  • aus|rü|cken
(Definition ergänzt von Lilia am 05.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit ausrücken
Wer ist online?

Derzeit sind 955 Gäste online.