ausschütten

Definition, Bedeutung

  • durch Umkippen leer machen; einen Eimer ausschütten; jmdm. sein Herz ausschütten
  • herausschütten, wegschütten; Ggs. einschütten; Wasser ausschütten
  • jemandem seine Sorgen anvertrauen; mit jemandem über seine Probleme sprechen; sich aussprechen; jemandem erzählen, was einen bewegt / bedrückt 
  • jmdm. seine Nöte, Sorgen vertrauensvoll mitteilen
  • sich ausschütten vor Lachen; sehr lachen; ich könnte mich ausschütten, wir haben uns ausgeschüttet vor Lachen
  • verteilen, auszahlen; Gewinnanteile, Prämien ausschütten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausschütten' trennt man wie folgt:

  • aus|schüt|ten
(Definition ergänzt von Jessica am 07.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit ausschütten
Wer ist online?

Derzeit sind 838 Gäste online.