ausscheider

Definition, Bedeutung

  • Ausscheider sind Personen oder Tiere, die nach durchgemachter, auch asymptomatischer Infektion über einen Zeitraum weiterhin Erreger aus einem intrakorporalen Herd über den Stuhl, Harn oder Speichel ausscheiden (bei Salmonella typhi zum Beispiel aus der Gallenblase), ohne dabei selbst krank zu sein.
(Definition ergänzt von Sinan am 23.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.067 Gäste online.