aussicht

Definition, Bedeutung

  • Möglichkeit für die Gestaltung oder Entwicklung der Zukunft; günstige aussichten haben; seine beruflichen aussichten sind gut; das sind düstere aussichten; die Sache hat keine aussicht; die übrigen Bewerber haben keine aussicht; aussicht auf eine Stellung haben, eine Stellung in aussicht haben; jmdm. etwas in aussicht stellen jmdm. etwas versprechen, jmdm. ankündigen, dass man etwas für ihn tun wird
  • Möglichkeit zum Hinausschauen, zum Schauen ins Weite, Blick hinaus, Blick auf etwas; die aussicht von meinem Fenster ist hübsch, ist nicht besonders schön, wird demnächst verbaut werden; von hier oben hat man eine herrliche aussicht aufs Meer

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aussicht' trennt man wie folgt:

  • Aus|sicht
(Definition ergänzt von Jonna am 15.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.009 Gäste online.