aussitzen

  • Definition, Bedeutung

    • beim Trab fest im Sattel bleiben
    • Kleidungsstücke oder Sitzplätze durch zu langes Benützen ausbeulen
    • sitzen bleiben; den Galopp aussitzen
    • warten, bis sich eine Sache von allein erledigt; ein Problem aussitzen
    • übertragen standfest Probleme durch Abwarten überstehen
    • das kleinste, was nötig ist, ausdrückend: als wenigstes, mindestens
    • sagt man, wenn man mit wenig zufrieden ist 
    • zumindest, mindestens; du hättest wenigstens anrufen können; ich habe es wenigstens dreimal versucht

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aussitzen' trennt man wie folgt:

  • aus|sit|zen

(Definition ergänzt von Inka am 22.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.049 Gäste online.