Aussprache

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Definition, Bedeutung

1. a. richtiges Aussprechen, Artikulation eines Wortes; 1b. Art des Aussprechens, Artikulierens;

2. Unterredung, klärendes Gespräch

Beispielsätze mit dem Begriff 'Aussprache'

  • Haftet dagegen im Gedächtnis die Besonderheit einer menschlichen Stimme fester, so rührt dies von der Mannigfaltigkeit einzelner Elemente der Modulation, kleiner Gewohnheiten des Tonfalls und der Aussprache her, die wir allmählich im Umgange kennen gelernt haben.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Was die Stimme betrifft, so ist klar, dass jede Kombination der Spannungen und Erschlaffungen in den vielfachen Muskeln, welche zur Bildung des Lautes mithelfen, von einer Erinnerungsvorstellung des Lautes und zugleich von einer reproduzierten Erinnerung jenes Muskelgefühls ausgeht, das bei seiner Aussprache früher entstand.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Wie dumpf und rauh die Aussprache war, zeigt am deutlichsten, daß o und u, b und p, c und g, d und t den Etruskern schon in sehr früher Zeit zusammenfielen.Quelle: Die Frauenfrage: ihre geschichtliche Entwicklung und wirtschaftliche Seite
(Definition ergänzt von Richard am 14.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 779 Gäste online.