aussprechen

Definition, Bedeutung

  • etwas nicht für sich behalten, sondern laut sagen
  • in Lauten formen; ein Wort aussprechen; ein Wort richtig, falsch aussprechen
  • jmdm. etwas aussprechen mitteilen; jmdm. seine Teilnahme, Anerkennung aussprechen
  • Laute, Worte und SatzSätze so akustisch gestalten, dass diese hörbar und je nach Sprache verständlich sind
  • seine Gedanken, Nöte, Schwierigkeiten jmdm. mitteilen; sie wollte sich bei mir nur einmal aussprechen
  • sich aussprechen
  • sich aussprechen: einen Streit durch ein Gespräch beilegen
  • sich für, gegen etwas oder jmdn. aussprechen seinen Standpunkt, seine Einstellung äußern
  • sich mit jmdm. aussprechen mit jmdm. sprechen und dabei Schwierigkeiten bereinigen, Fragen klären
  • sich über etwas oder jmdn. aussprechen seine Meinung über etwas oder jmdn. mitteilen; er hat sich sehr positiv über dich ausgesprochen
  • siehe ausreden; jmdn. aussprechen lassen
  • sprachlich wiedergeben, in Worten zum Ausdruck bringen; einen Gedanken, eine Bitte aussprechen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aussprechen' trennt man wie folgt:

  • aus|spre|chen
(Definition ergänzt von Medina am 27.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.050 Gäste online.