ausspucken

Definition, Bedeutung

  • auf Anforderung herausgeben; er wird eine ganze Menge Geld ausspucken müssen
  • auf Knopfdruck, Münzeinwurf o. Ä. hin herausgeben, herauswerfen; der Automat spuckt Wechselgeld aus
  • etwas aus dem Mund stoßen
  • Redenswendung "etwas ausspucken ": zur Verfügung stellen; hergeben; eine Aussage machen 
  • siehe ausspeien

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausspucken' trennt man wie folgt:

  • aus|spu|cken
(Definition ergänzt von Ann am 15.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit ausspucken
Wer ist online?

Derzeit sind 1.010 Gäste online.