ausstechen

Definition, Bedeutung

1. etwas ausstechen a durch Stechen mit dem Spaten herausheben; Erde, Rasen ausstechen b mit scharfrandigen Förmchen, die auf den ausgerollten Teig gedrückt werden, formen, herausholen; Plätzchen ausstechen c durch Stich zerstören; jmdm. oder sich ein Auge ausstechen

2. jmdn. ausstechen übertreffen, bessere Leistungen erzielen als jmd.; jmdn. bei einem anderen ausstechen jmdn. aus der Gunst eines anderen verdrängen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausstechen' trennt man wie folgt:

  • aus|ste|chen
(Definition ergänzt von Phoebe am 25.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.009 Gäste online.